Hauptpartner

Mit Health für medizinische Revolutionen sorgen

Ein Markt auf Wachstumskurs: Lag das weltweite Marktvolumen für Health im Jahr 2013 noch bei 60 Mrd. US-Dollar, werden für das Jahr 2020 ca. 230 Mrd. US-Dollar erwartet.

Doch nicht nur die Aussicht auf möglichen Profit treibt Health-Start-ups an. Oft stehen hinter der Gründung eines Health-Start-ups eine große Vision, ein erlebtes Schicksal und eine persönliche Überzeugung. Das Erlebnis einer Fehldiagnose, verbunden mit einer unnötigen Krebsoperation, bewog beispielsweise die Gründer von inveox, eine Lösung für 100 Prozent zuverlässige Gewebediagnosen in Pathologielaboren zu finden.

Inveox-Probenbehälter für Null-Fehler-Abläufe in der Pathologie
Das Health-Start-up inveox digitalisiert und automatisiert Abläufe in Pathologie-Labors für schnellere und zuverlässigere Befunde | Quelle: inveox GmbH

Top 50 Start-ups machen gesund

Jedes Jahr stammen bis zu 20 Prozent aller Top 50 Start-ups aus dem Gesundheitsbereich und belegen Spitzenplätze.

DiaMonTech

DiaMonTech hat ein medizinisches Gerät zur nicht-invasiven Blutzuckermessung entwickelt. Die Messung kommt ohne blutige Teststreifen aus.

Zum Start-up
EBENBUILD

Ebenbuild unterstützt die Beatmung mithilfe eines digitalen Modells der Lunge des Patienten. Damit weiß der Arzt, wie stark er beatmen darf.

Zum Start-up
Foodpunk

Diese Ernährungs-App bietet wissenschaftlich ausgearbeitete Ernährungspläne. Der User erhält Empfehlungen fürs Essen auf Basis seiner persönlichen Ziele.

Zum Start-up
Heyfair

Heyfair macht Hygiene sichtbar. Durch ein kurzzeitig sichtbares Desinfektionsmittel werden Hände intuitiv gründlicher und häufiger desinfiziert.

Zum Start-up
inveox

inveox automatisiert und digitalisiert die Abläufe in Pathologie-Laboren, um Fehler bei der Krebsdiagnose zu verhindern.

Zum Start-up
Nia Health

Medizinische Software ist die Kernkompetenz dieses Start-ups. Ihr erstes Produkt ist eine App, die Neurodermitis Patienten im Alltag begleitet.

Zum Start-up
novapace

novapace ist die smarte Einlegesohle für die Unterstützung des Gehens. Bei falschen Gehbewegungen erhält der Patient ein Korrektursignal.

Zum Start-up
PerioTrap

Dieses Health Start-up entwickelt eine zielgerichtete Therapie gegen Parodontitis, eine sehr häufig auftretende Infektionskrankheit.

Zum Start-up
PVT

Prime Vector Technologies entwickelt kundenspezifische Impfstoffe nach dem Baukastenprinzip, die auch prophylaktisch wirken.

Zum Start-up

In der Gesundheitsbranche setzen sich meiner Meinung nach Unternehmen durch, die große Ausdauer und Resilienz beweisen.

Dr. Reem Alneebari, Founder & CMO Nia-Health (Top 50 Start-ups 2020)

Gründerwettbewerbe im Health-Bereich

Für Start-ups im Bereich Health und Medizintechnik stehen eine Reihe spezifischer Wettbewerbe offen.

BPW Medizinwirtschaft

Der Businessplan Wettbewerb Medizinwirtschaft ist ein Wettbewerb speziell für die Gesundheitswirtschaft. Ziel des Wettbewerbs ist es, die Gründung von innovativen Unternehmen der Medizinwirtschaft zu fördern.

Zum Wettbewerb
Digitaler Gesundheitspreis

Der Wettbewerb „Digitaler Gesundheitspreis" prämiert innovative Lösungen im Health-Bereich. Die großen Themen sind Big Data, Patient Journey, digitale Therapie und Diagnose sowie Prozessoptimierung im Gesundheitswesen.

Zum Wettbewerb
Health-i Award

Die Techniker Krankenkasse und die Finanzzeitung Handelsblatt haben diesen Wettbewerb ins Leben gerufen. Ziel ist es, angehende Gesundheitsunternehmer, Start-ups und die innovativsten Forscher Deutschlands zu entdecken und zu fördern.

Zum Wettbewerb
science4Life

Viele Health-Start-ups besuchen den science4Life Wettbewerb, der sich von der Ideenphase bis zu Businessplanphase erstreckt. Eine Teilnahme ist in jeder Phase möglich. Es winken Preisgelder in Höhe von rund 85.000 Euro.

Zum Wettbewerb

Viele branchenoffene Wettbewerbe bieten ebenfalls gute Chancen auf einen Platz auf dem Siegertreppchen. In unserer Datenbank finden Start-ups den passenden Wettbewerb.

Wettbewerbe durchsuchen

Wichtige Partner für Health Start-ups: Unis, Messen und Investoren

Das Gründerteam von des Top 50 Start-ups inveox lernte sich an der Universität kennen. Die Universitäten leisten Grundlagenarbeit, Messen zeigen den Stand der Technik. Die Regulierung des Gesundheitswesens macht Investoren erforderlich, die einen langen Atem haben. Die 9 folgenden Anlaufstellen sind aufgeteilt in die Gruppen Investoren, Messen und Universitäten und innerhalb jeder Gruppe alphabetisch sortiert.

Grundlagenforschung

Eine der Top-Universitäten im Bereich Biotechnologie und Molekularbiologie:

✔ Auftragsforschung
✔ Biotechnik Labore
✔ Projekte
✔ Internationales Renommee

Mehr dazu
VC für Healthcare

Eine der führenden VC-Gesellschaften aus den Bereichen Healthcare und Life Science mit Fokus auf:

✔ Arzneimittel

✔ Biotechnologie

✔ Diagnostik

✔ Medizintechnik

Mehr dazu
Healthcare Messe

Wichtige Healthcare Messe in Düsseldorf mit über 1.500 Ausstellern aus 63 Nationen:

✔ Über 18.000 Produktneuheiten

✔ Konferenzen

✔ Netzwerken und Matchmaking

✔ Vorstellung von Innovationen

Mehr dazu
Fachmesse Medizin

Jährliche Fachmesse, die über neue Technologien und Produkte informiert:

✔ Arzneimittel

✔ Diagnostik

✔ Notfallmedizin

✔ Therapieformen

Mehr dazu
Workshop

Das MedTech Bootcamp von UnternehmerTUM bereitet Health Gründer vor auf:

✔ Inkubationsphase
✔ Erste Finanzierung
✔ Coaching und Pitching
✔ Infos zu Produktzulassung 

Mehr dazu
Event Medizintechnik

Diese Messe schafft Kontakte zu Entscheidern und Investoren im Health-Bereich:

✔ Networking-Gelegenheiten

✔ Neue Ideen und Produkte

✔ Medizintechnik auf einen Blick

✔ Kongress MedTechSummit

Mehr dazu
Healthcare Investor

Investor, der die Berliner Charité als Kooperationspartner hat. Investiert in Healthcare Start-ups mit den Schwerpunkten:

✔ Diagnostik

✔ Medizinprodukte

✔ Healthcare Dienstleistungen

✔ Proof of Concept erforderlich

Mehr dazu
Grundlagenforschung

Die Fakultät für Biologie leistet Grundlagenforschung im Bereich-Healthcare:

✔ Immunologie
✔ Neurobiologie
✔ Top-Forschungseinrichtungen
✔ Internationales Netzwerk

Mehr dazu
Healthcare Investor

Einer der führenden Investoren im Bereich Healthcare. Die Investmentstrategie konzentriert sich auf:

✔ Diagnostik

✔ Therapeutik

✔ Medizinprodukte

✔ Lebensmittelanwendungen

Mehr dazu

Ein Health-Start-up entwickeln

Finanzierung und Kontakte sind das eine, um im Bereich Health erfolgreich zu gründen, auch auf regionaler Ebene. Jedes Health-Start-up sollte seine Wissensbasis stärken, um Geschäftsmodell und Produkt erfolgreich zu entwickeln. Dazu gehören das entsprechende Know-how sowie geeignete Tools.

Regionale Netzwerke

✓ Wettbewerbe
✓ Hochschulen
✓ Netzwerke
✓ Initiative

Mehr dazu
Start-up Know-how

✓ Team-Entwicklung
✓ Produkt-Entwicklung
✓ Investoren-Akquise
✓ Bücher, Videos, etc.

Mehr dazu
Start-up Tools & Software

✓ Gründungsschritte
✓ Buchhaltungssoftware
✓ Businessplan
✓ Finanzplan

Mehr dazu
Tipps unserer Partner
Jetzt für Accelerator-Programm bewerben

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen
Günstige Lohnabrechnung

Jetzt lesen