8
Ranking

Ebenbuild

Etwa 65.000 Menschen in Deutschland leiden jährlich an akutem Lungenversagen, fast 26.000 sterben.

Sieben Mal hinfallen, acht Mal aufstehen

Die künstliche Beatmung ist bei diesen Patienten zugleich unumgänglich und sehr gefährlich. Bislang für Ärzte unsichtbar, überdehnt sie die Lunge oft zu stark und erhöht dadurch die bereits hohe Mortalität auf 40% und mehr. Unsere KI- und physikbasierte Cloudsoftware erzeugt ein Computermodell der Patientenlunge, einen sogenannten digitalen Zwilling, um mit ihm besagte Überdehnungen zu berechnen, dem Arzt dadurch ein Präzisionswerkzeug zur Umgehung beatmungsbedingter Gefahren an die Hand zu geben und somit die bestmögliche Beatmung zu ermöglichen.

Standort
München
Gründung
2019
Anzahl Gründer
4
Bereich
Medizintechnik
Top 50 Platzierung
2019: 8
Tipps unserer Partner
Investoren finden

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen