32
Ranking

Prime Vector Technologies

Die PVT entwickelt Impfstoffe der nächsten Generation nach dem Baukastenprinzip.

Die Teilnahme an Wettbewerben ist eine fantastische Möglichkeit, das Geschäftsmodell von Experten unterschiedlicher Branchen validieren zu lassen und von den Erfahrungen jener zu profitieren. Auch ist es ratsam, Verhandlungen über Konditionen einer Ausgründung aus der Universität schnellstmöglich anzustoßen, da sich diese ggf. lange hinziehen können.

Zunehmend sorgt der demografische Wandel für eine überproportionale Krebsbelastung in einer alternden Weltbevölkerung, während der menschliche Eingriff in die Umwelt die Übertragung von Infektionskrankheiten stark vorantreibt. Obwohl die Technologien zur Vorbeugung oder Therapie dieser Krankheiten voranschreiten, wird erwartet, dass die Sterblichkeitsraten steigen. Nicht zuletzt vor dem Hintergrund der anhaltenden COVID-19 Pandemie ist der Bedarf an Technologien, die eine schnelle Erzeugung effizienter Impfstoffe ermöglichen, demnach groß.

Das Kernprodukt der PVT ist eine auf Orf-Viren (ORFV) basierende Vektorplattform zur Erzeugung von Impfstoffen der nächsten Generation. Mit Hilfe dieser Technologie können kundenspezifische, prophylaktische und therapeutische Impfvektoren konzipiert und hergestellt werden.

Zu den Vorteilen der ORFV-Technologie gehört die Möglichkeit, polyvalente Impfstoffe zu entwickeln, die gleichzeitig verschiedene und effizient austauschbare Immunmodulatoren und Antigene exprimieren, sowie eine ausgezeichnete Wirksamkeit ohne Induktion einer Anti-Vektor-Immunität.

Standort
Tübingen
Gründung
2019
Anzahl Gründer
3
Bereich
Health & Life Science
Top 50 Platzierung
2020: 32
Tipps unserer Partner
Investoren finden

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen