Hauptpartner

Watchlist: Diese fünf Start-ups gestalten die Zukunft

In einem Gastbeitrag stellt Lutz Müller von Science4Life innovative Unternehmen aus den Bereichen Life Sciences, Chemie und Energie vor.

Start-ups sind wichtige Innovationstreiber, insbesondere für die gesellschaftsrelevanten Felder Life Science, Chemie und Energie. Denn die Alterung der Gesellschaft, neue Krankheiten und der Klimawandel sind nur ein paar Beispiele für die Herausforderungen der Zukunft. Schon jetzt beschäftigen sich Unternehmen mit diesen Thematiken und entwickeln disruptive Lösungen, die bereits heute einen entscheidenden Unterschied in der Forschung, Diagnose und Umwelttechnologie machen.

yuri
Das Gründerteam von yuri

1. Vollautomatische Mikrolabore für die ISS

yuri ermöglicht Forschung in der Mikrogravitation für jede Branche. Das Team entwickelt vollautomatische Mikrolabore in der Größe einer Brieftasche und bringt sie im Auftrag von Wissenschaftlern auf der ganzen Welt zur Internationalen Raumstation (ISS), auf orbitale und suborbitale Raumfahrzeuge, auf Parabelflüge und auf Falltürme. Die einzigartige Umgebung der Mikrogravitation ist besonders wertvoll für die Lebenswissenschaften, da menschliches Gewebe in drei Dimensionen wächst und die Medikamentenentwicklung verbessert werden kann.

2. Das inveox System Pathologie 4.0 unterstützt eine schnelle und zuverlässige Krebsdiagnose

In Deutschland erkrankt jeder zweite Mensch in seinem Leben an Krebs. Darum ist es umso wichtiger, dass die Diagnose möglichst zeitnah und sicher erfolgt. Das dreiteilige inveox-System aus intelligentem Probenbehälter, Web-Plattform und Automat hat das Ziel, einen neuen Standard in operativer Effizienz und Patientensicherheit zu definieren. Die inveox-Vision ist eine digitalisierte, vollautomatisierte und vernetzte Histopathologie – von der Probenannahme bis zum Objektträger – um schnelle und zuverlässige Krebsdiagnosen zu ermöglichen.

3. Patentierte Active Glow Technologie für eine innovative Wundheilung

Deutschlandweit leiden jährlich 5 Mio. Menschen an großflächigen, oft chronisch verlaufenden Wunden. Die Lebensqualität der Patienten ist stark eingeschränkt, da der Heilungsprozess dieser Wunden langwierig, schmerzhaft und teuer ist. COLDPLASMATECH hat eine neue, effektive Art der Wundtherapie erfunden und patentiert: Das CPTpatch ist eine aktive Wundauflage, die Wunden mit der patentierten Active Glow Technologie therapiert. Damit können sogar therapieresistente Wunden und multiresistente Keime bekämpft werden.

4. Mit Digital Health gegen Neurodermitis

Millionen Deutsche leiden an Neurodermitis, einer chronischen Hauterkrankung. Die App Nia erfasst personalisierte medizinische Informationen, registriert den individuellen Gesundheitszustand und versorgt die Behandler mit den wichtigsten Patientendaten. Erkrankte können dies dokumentieren, indem sie befallene Hautflächen auf einer Grafik innerhalb der App markieren und auslösende Faktoren bestimmen. Die App stellt sich per Künstlicher Intelligenz auf die Bedürfnisse und möglichen Fragen der Erkrankten ein, sucht die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und gibt Empfehlungen für Ärzte.

5. Smarte Kühlung mit magnetischen Materialien

Kühlung ist häufig mit einer hohen CO2-Bilanz verbunden. MAGNOTHERM entwickelt und baut hocheffiziente und nachhaltige Kältelösungen auf Basis magnetischer Materialien. Statt Gas-Dampf-Kältemittel zu verwenden, nutzt die neuartige magnetische Technologie den magnetokalorischen Effekt in eisenbasierten Legierungen aus. Diese Legierungen erwärmen sich bei Magnetisierung und kühlen ab, wenn sie entmagnetisiert werden. Im Vergleich zu kompressionsbasierten Systemen sind magnetische Kühlgeräte 40 Prozent energieeffizienter.

Über den Autor

Dr. Lutz Müller ist Projektleiter der Gründerinitiative Science4Life, Deutschlands größtem Businessplanwettbewerb für Life Sciences, Chemie und Energie.

Tipps unserer Partner
Jetzt für Accelerator-Programm bewerben

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen
Günstige Lohnabrechnung

Jetzt lesen