Hauptpartner

Digital durchstarten: Die wichtigsten Tools für Gründer

Unser Gastautor Yalun Meng von LEXROCKET erläutert, was in den Werkzeugkasten eines Start-up-Gründers gehört.

Beim Aufbau des eigenen Unternehmens kann der Einsatz digitaler Tools enorm hilfreich sein. Denn sie sorgen nicht nur für mehr Organisation im Gründeralltag, sondern können auch hinsichtlich schwieriger Entscheidungen beraten und halten Gründenden in Sachen Unternehmenssteuerung den Rücken frei. Wir zeigen dir die besten Tools und Services, die du kostenlos nutzen und mit denen du dein Start-up erfolgreich machen kannst.

Toolbox
Start-ups brauchen die richtige Toolbox (Photo by Susan Holt Simpson on Unsplash).

1. Auf einer Plattform: Digitale Hilfen für eine erfolgreiche Gründung

Die To-do-Liste von frischgebackenen Existenzgründern ist meist lang. Vom Businessplan, der Eröffnung des eigenen Geschäftskontos, der Fördermittel-Beantragung bis hin zum Schreiben der ersten Rechnungen. Und neben dem ganzen Papierkram? Da steht eine geniale Geschäftsidee, die zum Fliegen gebracht werden muss. Damit das gelingt, gibt LEXROCKET, die Gründungs- und Start-up-Förderinitiative des Softwareunternehmens Lexware, Gründern fortan praxisnahe Arbeitshilfen an die Hand, die beim Aufbau des eigenen Unternehmens und der Unternehmenssteuerung unterstützen.

In einem umfangreichen Tool-Center stellt LEXROCKET jungen Unternehmern und jenen, die es werden wollen, kostenfrei ein breites Angebotsspektrum an Tools, Vorlagen und Anwendungen zur Verfügung. Die Registrierung erfolgt einfach über die Plattform LEXROCKET per Single-Sign-On. Das Angebot reicht von der Businessplan-Software über den Rechtsformanalyzer bis hin zur Online-Buchhaltungslösung.

2. Digitale Lösungen für alle Phasen der Gründung

Das Tool-Center von LEXROCKET bietet vielseitige Lösungen und Services, die du vor oder während deiner Gründung einsetzen kannst.

#1. Der Gründertest

Basierend auf dem SKATE-Modell lassen sich mit dem LEXROCKET-Gründertest Kompetenzen analysieren und Entwicklungspotenziale sichtbar machen.

#2. Den eigenen Businessplan erstellen

Das Businessplan-Tool ist von Experten geprüft, ermöglicht eine automatische Aufschlüsselung der Finanzen und beinhaltet alle Bestandteile, die für einen erfolgreichen Geschäftsplan notwendig sind. Über 20.000 Gründer haben damit bereits den Grundstein für ihr erfolgreiches Business gelegt.

#3. Die passende Rechtsform finden

Der Rechtsformen-Finder unterstützt bei der Wahl der passenden Rechtsform und zeigt unterschiedliche Auswirkungen in steuerlicher, finanzieller, rechtlicher und persönlicher Hinsicht auf.

#4. Fördermöglichkeiten finden

Der Fördermittel-Finder erstellt nach der Beantwortung weniger Fragen zum Unternehmen eine Übersicht möglicher Förderprogramme und unterstützt bei der Beantragung der Hilfen.

#5. Rechnungen schreiben

Damit die Buchhaltung den Gründungsflow nicht bremst, stellt LEXROCKET Gründern die cloudbasierte Buchhaltungslösung lexoffice ein Jahr lang kostenlos zur Verfügung.

#6. Steuerberater finden

Die Buchhaltung mit lexoffice steht, aber die Steuerberatung fehlt? Mit der Steuerberatersuche lassen sich alle Steuerberater finden, die mit lexoffice arbeiten.

#7. Kostenloses Geschäftskonto eröffnen

Als Gründer kannst du kostenfrei dein Geschäftskonto bei Kontist eröffnen. Via App stehen dir anschließend alle Funktionen deines Online-Bankings zur Verfügung, sodass du deine Geschäfte ganz easy von unterwegs aus verwalten kannst.

Mit unserer Toolbox wollen wir Gründerinnen und Gründern den Start in die Selbstständigkeit erleichtern. Als eine Initiative von Lexware können wir auf jahrelange Erfahrung und Expertise des Marktführers kaufmännischer Softwarelösungen zurückgreifen und haben damit die besten Voraussetzungen, um herausfordernde Gründungsthemen leicht verständlich und auf Basis neuester Technologien aufzubereiten.

Yalun Meng, Head of Startup Relations bei Lexware.

3. Ausbau des Tool-Centers entlang der Bedürfnisse der Gründerszene

Das LEXROCKET Tool-Center soll dir als Gründer optimal zur Seite stehen. Daher kannst du die Weiterentwicklung mit beeinflussen. Dafür werden Umfragen und Feedbackmöglichkeiten auf der Plattform integriert, um herauszufinden, welche weiteren Features und Erweiterungen Deutschlands Gründer für den Aufbau eines erfolgreichen Unternehmens brauchen.

Und eine weitere wichtige Hilfestellung für Gründende steht auch schon in den Startlöchern: Eine neue Suchfunktion spuckt passende Gründerzentren in deiner Nähe aus. Das Feature steht demnächst zur Verfügung. Also einfach mal vorbeischauen!

Zum LEXROCKET Tool-Center

Tipps unserer Partner
Jetzt für Accelerator-Programm bewerben

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen
Günstige Lohnabrechnung

Jetzt lesen