1
Ranking

traceless materials GmbH

traceless löst globale Plastikverschmutzung mit einer ganzheitlich nachhaltigen Plastik-Alternative – designed to degrade.

Traut euch und sucht euch Mitstreiter! Klar, der Weg ist nicht immer einfach, aber wenn ihr eine tolle Idee habt und andere davon überzeugen könnt, können wir gemeinsam ganz viel bewegen! (Dr. Anne Lamp)

traceless ist ein 2020 in Hamburg von zwei Frauen gegründetes zirkuläres Bioökonomie Start-up, das eine ganzheitlich nachhaltige Alternative zu herkömmlichen Kunststoffen und Biokunststoffen entwickelt hat.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die globale Plastikverschmutzung zu lösen, indem wir Materialien von der Natur für die Natur entwickeln. Für Produkte, die leicht in der Umwelt landen können – von Verpackungen über Einwegartikel bis hin zu Beschichtungs- und Klebstofflösungen. Unsere innovative, zum Patent angemeldete Technologie ermöglicht erstmals die Nutzung von Nebenprodukten der Agrarindustrie zur Herstellung von Materialien, die zu Hause kompostierbar sind.

Obwohl sie biobasiert sind, verursachen traceless Materialien so keine Landnutzungsänderungen, benötigen keine umwelt- oder gesundheitsgefährdenden Chemikalien und verursachen bis zu 87 Prozent weniger CO2-Emissionen. Das einzigartige Material fällt nicht unter die EU-Kunststoffrichtlinie, ist bereits heute in seiner Qualität wettbewerbsfähig – und wird auf industriellem Produktionsmaßstab sogar preislich mit herkömmlichem Kunststoff konkurrieren können!

 

traceless materials ist das erste reine Frauenstart-up, das das Top 50 Start-ups-Ranking gewonnen hat.

Interview mit den Gründerinnen von traceless materials, 1. Platz Top 50 Start-up-Ranking 2021

Standort
Hamburg
Gründung
2020
Anzahl Gründer
2
Bereich
Biotechnologie
Top 50 Platzierung
2021: 1
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Investor Days Thüringen 2022

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen