5
Ranking

PRAMOMOLECULAR GmbH

PRAMOMOLECULAR schaltet Krebsproteine in Lunge und Bauchspeicheldrüse stumm.

Die Pitches mit der stärksten Konkurrenz waren immer am wertvollsten. (Dr. Merle Fuchs)

PRAMOMOLECULAR ist ein Spin-Off der TU Berlin. Wir entwickeln Wirkstoffkandidaten gegen Krebserkrankungen auf Basis der RNA-Interferenz (RNAi), einem natürlichen Genregulationsmechanismus der menschlichen Zellen. Dazu nutzen wir small interfering RNAs (siRNAs), die in der Lage sind, eine definierte Messenger-RNA (mRNA) sequenzspezifisch zu erkennen. Die so markierte mRNA wird dann durch einen zelleigenen Enzym-Komplex abgebaut. Dadurch kann das Protein, für das die mRNA kodiert hat, nicht mehr gebildet werden. Krankheiten können somit „stummgeschaltet“ werden.

Mit unserer zum Patent angemeldeten Plattformtechnologie können wir Proteine besonders gut in Zellen von Lunge und Bauchspeicheldrüse stummschalten. Dies ist von hoher therapeutischer Bedeutung. Denn Gene Silencing funktioniert bisher nur in der Leber oder bei lokalen Applikationen, z.B. im Auge. Daher wollen wir Krebserkrankungen, die bisher nur schwer therapierbar sind, wie z.B. das Lungen- oder Pankreaskarzinom, schonend und effizient behandeln.

Als weitgehend virtuelles Unternehmen arbeiten wir mit den besten internationalen Spezialisten zusammen. Dies gibt uns hohe Flexibilität und Entwicklungsgeschwindigkeit.

Standort
Gera/Berlin
Gründung
2021
Anzahl Gründer
3
Bereich
Biotechnologie
Top 50 Platzierung
2021: 5
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Investor Days Thüringen 2022

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen