18
Ranking

Nephrolytix

Nephrolytix entwickelt einen Labortest und eine digitale Plattform zur präzisen Diagnose von Nierenerkrankungen.

Der BIH Digital Health Accelerator der Charité Universitätsmedizin Berlin ermöglichte die Überführung der Forschung in Anwendung. Der Science4Life-Wettbewerb ist herausragend. Das S4L-Coaching hat unsere Businessstrategie entscheidend optimiert

Nephrolytix entwickelt ein IVD-Labortest und eine KI-basierte digitale Plattform zur präzisen Diagnose von Nierenerkrankungen. Mit unterschiedlichen Produktmodulen sollen akute, mittel- und langfristige Nierenerkrankungen erkannt, vorhergesagt und verhindert werden.  

Das erste Modul „AKIx“ ermöglicht eine schnelle und zuverlässige Nierenfunktionsmessung und eine Detektion eines akuten Nierenversagens (AKI) innerhalb von nur drei Stunden. Damit können Ärzte bis zu 45 Stunden früher mit der Behandlung der Patienten beginnen als der jetzige Goldstandard. Weitere Produktmodule befinden sich bereits in Entwicklung.

Der Neuheitswert besteht darin, dass die gemessene Nierenfunktion (true GFR) mithilfe des proprietären, präzisen und schnellen Nephrolytix-Diagnostikverfahrens ermittelt wird. Diese Kerntechnologie basiert auf der 15-jährigen Forschungsarbeit in der Arbeitsgruppe Nephrologie an der Charité unter der Leitung von Prof. Dr. Markus van der Giet.

Unsere Vision ist die Etablierung von „AKIx“ als Goldstandard innerhalb der nächsten fünf Jahre. Damit kann das 10-fach höhere Sterblichkeitsrisiko von ca. 10 Mio. Patienten jährlich allein in der EU und den USA reduziert werden.

Standort
Berlin
Gründung
2022
Anzahl Gründer
3
Bereich
Health & Life Science
Top 50 Platzierung
2021: 18
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Investor Days Thüringen 2022

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen