31
Ranking

Clinomic

Mona ist das erste intelligente Assistenzsystem für die Intensivmedizin.

Um Lösungen erfolgreich einzuführen, bedarf es nicht nur eines innovativen Produkts, sondern innovativer Wege, das Produkt in den klinischen Alltag zu integrieren. (Lukas Martin von Clinomic)

Patienten stehen an erster Stelle. Bei allem, was wir tun. Um Menschen, die intensivmedizinisch versorgt werden müssen, bestmöglich zu helfen, lassen wir neueste Forschungsergebnisse mit den modernsten Technologien verschmelzen: Das Zusammenwirken von translationaler Forschung, Data Science und Computational Intelligence schafft neue, bahnbrechende Möglichkeiten.

Unsere Vision ist es, die Intensivmedizin vollkommen neu zu denken. Denn es gibt ein ganz grundlegendes Problem: Geräte, die auf den Intensivstationen wortwörtlich überlebenswichtig sind, generieren pro Patient und Stunde bis zu 1000 Datenpunkte. Das ist enorm und bei einer Summe von durchschnittlich 14 bis 20 Patienten auf einer Station wird schnell klar, dass diese Datenmenge überwältigend ist. Ärzte und Pflegepersonal verbringen einen Großteil ihrer Arbeitszeit vor Monitoren und großen Excel-Tabellen, um Labordaten und Messwerte auszulesen.

Statt also weitere Geräte hinzuzufügen, haben wir es uns mit Clinomic zur Aufgabe gemacht, die Komplexität zu reduzieren. Statt mit allen Daten konfrontiert zu werden, hilft das System Mona KI-gestützt bei der schnellen, sicheren und evidenzbasierten Behandlung der Patienten.

Standort
Aachen
Gründung
2019
Anzahl Gründer
3
Bereich
Medizintechnik
Top 50 Platzierung
2021: 31
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Investor Days Thüringen 2022

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen