37
Ranking

ANTRIC GmbH

Unser Schwerlastenfahrrad ANTRIC ONE ersetzt Sprinterfahrzeuge bei der Paketlogistik in Innenstädten.

Oft hat man als Gründer das Gefühl, alles müsste am besten gestern fertig sein. Oft ist es allerdings sinnvoll, ein wenig Stress herauszunehmen, sich selber auch mal Freizeit und genug Schlaf zu gönnen.

Denn: Um die wichtigen Entscheidungen, die wir jeden Tag treffen müssen, richtig zu entscheiden, braucht es einen klaren Kopf.

Wie so oft liegen auch beim Onlinehandel Freud und Leid nah beieinander: Die einen stehen glücklich am Fenster und warten gespannt auf ihr bestelltes Paket, während die anderen hinter dem Dieselsprinter im Stau feststecken, welcher in der zweiten Reihe parkt und das Paket liefert. Diese Situation ist für alle Beteiligten nur eines – nervenaufreibend.

Genau hier setzt unsere Idee an. Kurz gesagt: Wir entwickeln ein robustes und wendiges Schwerlastenfahrrad für die Zustellung auf der letzten Meile. So werden wir Teil der Mobilitätswende sein und dazu beitragen unsere Städte wieder lebenswerter zu machen.

Unser Fahrzeug, das ANTRIC ONE, verfügt über ein robustes vollgefedertes Fahrwerk, einen Wetterschutz für den Fahrer und einen starken unterstützenden Elektromotor. Im Vergleich zu Fahrzeugen der Sprinterklasse, welche momentan hauptsächlich in der City Logistik eigesetzt werden, ist das ANTRIC ONE nicht nur wesentlich umweltfreundlicher, für das Fahren des ANTRIC ONE wird auch kein Führerschein benötigt und das Fahrzeug darf über Radwege fahren. Vor allem in Auto-verstopften Innenstädten spielt das ANTRIC ONE als schmales und wendiges Fahrzeug seine volle Stärke aus.

ANTRIC heißt: Mit dem Lastenrad am Stau vorbeifahren.

Standort
Bochum
Gründung
2020
Anzahl Gründer
2
Bereich
Mobilität
Top 50 Platzierung
2021: 37
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Investor Days Thüringen 2022

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen