24
Ranking

oncgnostics

Nicht-invasive Krebsdiagnostik: oncgnostics entwickelt molekularbiologische Tests. 

Seit 2012 forscht und entwickelt oncgnostics Krebstests auf Basis epigenetischer Biomarker. Matthias Dürst, Kerstin Brox (Finanzen), Martina Schmitz (CSO) und Alfred Hansel (CEO) haben das Biotechunternehmen als Spin-off der Klinik für Frauenheilkunde der Universitätsklinik Jena gegründet. Ihr Ziel ist eine sichere, frühzeitige und schonende Krebsdiagnostik, die allen Menschen zugänglich ist. 

GynTect, der Test auf Gebärmutterhalskrebs, ist das erste Produkt der oncgnostics GmbH und steht beispielhalft für weitere Projekte, die sich in der Entwicklung befinden. Bei der Entstehung von Krebs treten charakteristische epigenetische Veränderungen in den betroffenen Zellen auf. Diese Biomarker werden mit Hilfe einer Polymerase Kettenreaktion, allgemein bekannt als PCR, nachgewiesen. Probematerial ist der übliche zervikale Abstrich beim Frauenarzt, der im Diagnostiklabor bearbeitet und ausgewertet wird. Die Testdurchführung im Labor dauert nur wenige Stunden. Mit GynTect kann Gebärmutterhalskrebs bereits in seinen Vorstufen erkannt werden. 

Standort
Jena
Gründung
2012
Anzahl Gründer
1
Bereich
Science & Tech Health & Life Science
Top 50 Platzierung
2017: 24
Tipps unserer Partner
Digitale Liquiditätsplanung

Jetzt lesen
Mit KI gegen Brustkrebs

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen