Hauptpartner

Was wurde aus... Celonis?

Komplexe Prozesse zu optimieren, da arbeiten viele Jungunternehmen dran. Doch ein Start-up hat sich in den letzten Jahren besonders hervorgetan:

Celonis. 2011 starteten die drei Gründer und ehemaligen Kommilitonen der TU München, Alexander Rinke, Bastian Nominacher und Martin Klenk, mit ihrem Vorhaben. Ihre Idee gab ihnen recht.

Jetzt sind wir "Einhorn"!

In den ersten vier Jahren erzielten sie ein Wachstum von 4000 Prozent, erhielten einige Awards und wurden im Juni 2018 nach einer Series-B-Finanzierung von 50 Millionen US Dollar und Bewertung mit mehr als einer Milliarde Euro in die Liga der „Einhörner“ aufgenommen.

„Die Finanzierungsrunde und die Erreichung des Unicorn-Status war für uns natürlich eine großartige Bestätigung unserer bisherigen Arbeit und des Potentials unserer Technologie. Die Finanzierung ist dabei wie eine Art Turbobooster für uns: Wir sind weiterhin profitabel, gleichzeitig versetzt uns das Investment in die Lage, noch mehr in das Wachstum und das Produkt zu investieren. So stehen 2019 die Zeichen ganz auf Expansion und Innovation.“

- Bastian Nominacher, Co-CEO Celonis SE

Ihr Schlüssel zum Erfolg: Eine Process-Mining-Software, die in Echtzeit die digitalen Daten von Unternehmen analysiert und diese grafisch sichtbar macht. So können die Analysten und Entscheider im Unternehmen sehen, wo die komplexen Prozesse nicht reibungslos laufen, sie unnötig Kosten verursachen, wo sie beschleunigt oder automatisiert werden können oder verändert werden sollten. Das spare viel Geld und Zeit in Bereichen wie Bestellprozesse, Buchhaltung, Kundenservice. „Wir haben von Anfang an sehr kundenfokussiert gearbeitet haben – für uns stand immer der konkrete Nutzen und Mehrwert unserer Technologie für Unternehmen aller Branchen und Größen im Mittelpunkt“, so Nominacher. „Dementsprechend haben wir unser Produkt darauf ausgerichtet, was der Markt wirklich braucht.“ Und das wurde bereits mehrfach ausgezeichnet. „Bei Celonis sehen wir Awards immer als Bestätigung und Anerkennung unserer Arbeit, wir haben ein tolles Team, das jeden Tag Großartiges leistet“, schwärmt Nominacher. „Gleichzeitig sind diese Auszeichnungen Ansporn, weiter innovativ zu denken und unsere Ideen weiterzuentwickeln.“

Tipps unserer Partner
Jetzt für Accelerator-Programm bewerben

Jetzt lesen
Erfolgreich trotz Corona

Jetzt lesen
Boost für Start-ups

Jetzt lesen
Günstige Lohnabrechnung

Jetzt lesen